Kunden profitieren von gezielten SBB Aktionen: Bereits über 87 Millionen Franken Rabatt gewährt

Die SBB verkauft bereits heute pro Tag rund 9000 Sparbillette. Am kommenden Sonntag, 5. November 2017, verdoppelt die SBB das Sparbillett-Kontingent. Dies ist Teil der bestehenden Vereinbarung mit dem Preisüberwacher. Kunden profitieren dank solch gezielten Aktionen von tieferen Preisen.

Im Rahmen der Vereinbarung mit dem Preisüberwacher gewährte die SBB den Kunden seit 2015 87,6 Millionen Franken Rabatt – unter anderem mit Sparbilletten. Und auch in Zukunft wird die SBB den Kunden attraktive Sparangebote offerieren.

Am kommenden Sonntag ist nun erneut Sparbillett-Tag: Die SBB bietet den Kunden an diesem Tag auf sbb.ch und SBB Mobile doppelt so viele Sparbillette an wie an einem gewöhnlichen Tag. Wer am Sonntag reist, profitiert von tieferen Preisen und spart bis zu 50 Prozent.

Die stark ermässigten Billette sind sowohl über www.sbb.ch/ticketshop als auch direkt über die SBB Mobile App verfügbar. Mit dieser Aktion möchte die SBB die Bekanntheit der Sparbillette weiter erhöhen – denn Sparbillette erlauben günstiges Zugfahren auch ohne Halbtax-Abo.

Wer früher bucht, profitiert mehr

Wer am kommenden Sparbillett-Sonntag ein Billett über den Ticketshop oder SBB Mobile kauft, spart bis zu 50 Prozent gegenüber dem Normalpreis für die Strecken der SBB. Einzige Bedingung: Die Reisenden müssen sich für eine konkrete Verbindung entscheiden, da die Sparbillette ausschliesslich für die gewählten Abfahrtszeiten gelten und nicht erstattbar sind. Die Kontingente werden verdoppelt aber aufgrund der Nachfrage lohnt es sich, die Sparbillette so früh wie möglich zu kaufen. Sparbillette sind bis spätestens eine Stunde vor Abfahrt buchbar, sofern das Kontingent nicht erschöpft ist. Die zusätzlichen Rabatte werden ausschliesslich für die Strecken der SBB gewährt.

Weitere Informationen zu den Sparbilletten und der Aktion der SBB sind unter www.sbb.ch/sparbillette ersichtlich.

2 Kommentare zu “Kunden profitieren von gezielten SBB Aktionen: Bereits über 87 Millionen Franken Rabatt gewährt

  1. Die Idee der Sparbillette ist super. Leider indiziert die SBB Mobile App jedoch regelmäßig eine Verfügbarkeit (%-Symbol), wo gar keine ist. D.h. klickt man auf den Ticketshop heisst es plötzlich, es seien gar keine Spartickets mehr vorhanden. Wäre daher super, wenn das effektive Kontingent (wie bei Flugtickets) angezeigt würde.

    1. Sehr geehrter Herr Meyer

      Vielen Dank für Ihr Feedback.
      Das kann tatsächlich vorkommen: Da es im Fahrplan vereinzelt zu Synchronisationsverzögerungen kommen kann, ist es in seltenen Fällen möglich, dass ein Sparbillett angezeigt wird und diese Ansicht erst aktualisiert wird, sobald der „Billett kaufen“ Button angeklickt wird. Wir haben dieses Problem erkannt und sind daran, es soweit wie möglich zu beheben.

      Freundliche Grüsse

      Oli Dischoe
      Mediensprecher

Alle Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.