Bahnhof Winterthur: 100 Tonnen Stahl für die neue Wülflingerbrücke

In der Nacht vom 27./28. Februar 2018 baut die SBB die neue Brücke über der Wülflingerstrasse ein. Der Strassenverkehr ist währenddessen eingeschränkt.

Vor rund einem Jahr haben die Bauarbeiten zur Verschiebung und Verbreiterung des Fussgänger- und Velowegs über der Wülflingerstrasse begonnen. Jetzt wird das Kernstück der neuen Stahlbrücke eingebaut: In einer 10-stündigen Nachtschicht werden mithilfe eines Pneukrans die zwei vorgefertigten Brückenelemente eingehievt. Jedes der beiden Elemente ist rund 50 Tonnen schwer, 19 Meter lang, 5.6 Meter breit und bis zu 1.5 Meter dick.

Einschränkungen im Strassenverkehr

Der Einbau der Brücke dauert von Dienstagabend, 27. Februar ca. 20.00 Uhr, bis Mittwochmorgen, 28. Februar 06.00 Uhr. Es gelten folgende Einschränkungen:

  • Die St. Georgenstrasse ist zwischen Kreuzung Theaterstrasse und St. Georgenplatz für den Verkehr gesperrt.
  • In der Wülflingerunterführung ist die Röhre stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wird im Gegenverkehr durch die andere Röhre geführt.
  • Die Fussgängerunterführung Wülflingerstrasse ist aus Sicherheitsgründen zwischen 24.00 und 05.00 Uhr sporadisch für jeweils rund 30 Minuten geschlossen.

Sämtliche Umleitungen sind signalisiert.

Mehr Platz für Velofahrer und Fussgänger ab Mai 2018

Die Bauarbeiten sind Bestandteil des Projektes «Leistungssteigerung Bahnhof Winterthur». Die SBB baut den Bahnhof Winterthur so aus, dass mit dem Fahrplanwechsel Ende 2018 künftig mehr und längere Züge mit mehr Sitzplätzen den Bahnhof anfahren können. Wegen der Verlängerung der Perrons der Gleise 1 und 2 musste die SBB Teile der Wülflingerbrücke abbrechen und verschieben. Damit Fussgänger und Velofahrer besser aneinander vorbeikommen und um die Sicherheit zu erhöhen, wird die Brücke auf Wunsch der Stadt Winterthur von 3.00 auf 5.50 Meter verbreitert. Die Mehrkosten dafür übernimmt die Stadt Winterthur.

Ab Mai 2018 ist die direkte Verbindung zwischen Bahnhof und Rotem Turm/Kantonsspital für Fussgänger und Velofahrer wieder durchgehend offen.

Informationen zum Ausbau des Bahnhof Winterthur www.sbb.ch/ausbauwinterthur