Badenfahrt 2017: Mit dem öV ans Fest und wieder nach Hause

Vom 18. bis am 27. August 2017 findet die elfte Badenfahrt statt. Während des grössten städtischen Volksfestes der Schweiz gilt ein spezieller Festfahrplan. Die SBB, die regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW) und PostAuto bieten während den zehn Festtagen rund 4700 zusätzliche Fahrten an, damit die Festfreudigen sicher an die Badenfahrt und wieder nach Hause kommen.

Die elfte Badenfahrt startet am 18. August und dauert bis am 27. August 2017. Unter dem Motto «Versus» warten während den zehn Festtagen unzählige Attraktionen auf Jung und Alt. Für eine stressfreie An- und Rückreise bieten die SBB, die RVBW und PostAuto rund 4700 zusätzliche Fahrten an. Alle Verbindungen sind im Fahrplan der Transportunternehmen sowie deren Apps abrufbar.

SBB, PostAuto und RVBW bringen die Festbesucher an die Badenfahrt und wieder nach Hause.

Um die Festfreudigen an den Bahnhöfen und Haltestellen optimal zu betreuen, setzen die drei Transportunternehmen mehr als 55 Kundenbetreuer ein.

An- und Rückreise sind im Festpass inbegriffen

Für den Besuch der Badenfahrt ist ein gültiger Festpass nötig. Die Festpässe berechtigen zum Besuch sämtlicher Veranstaltungen sowie für Konzerte und Beizen. Die An- und Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr sind innerhalb der 17 «Badenfahrt-Zonen» enthalten. Ausserdem ist der Nachtzuschlag für alle Fahrten im Gebiet des Tarifverbunds A-Welle sowie in allen Zügen von Baden nach Zürich im Festpass inklusive. Weitere Informationen zur Gültigkeit und den Verkaufsstellen sind unter www.a-welle.ch/badenfahrt verfügbar.

Arbeiten für die Badenfahrt führen zu Umleitungen

Aufgrund von Auf- und Abbauarbeiten für die Badenfahrt werden die Linien der RVBW von Mittwoch, 9. August, bis Samstag, 2. September 2017, umgeleitet. Die Haltestellen Schlossbergplatz und Weite Gasse werden nicht bedient.

Mehr Informationen und Hintergrundgeschichten zur Badenfahrt lesen Sie im Artikel der Onlinepublikation «Unterwegs».

Ein Kommentar zu “Badenfahrt 2017: Mit dem öV ans Fest und wieder nach Hause

Alle Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.